Sonografie / Ultraschall
16774
page-template-default,page,page-id-16774,bridge-core-1.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-18.0.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive
 

Sonografie / Ultraschall

Sonografie/ Ultraschall

 

Die Untersuchung mit dem Ultraschallgerät kommt vor allem bei Beschwerden im Schultergelenk und des Kniegelenkes zum Einsatz, wenn bis dato keine Untersuchung erfolgt ist, bzw. akute Beschwerden bestehen, die schnell abgeklärt werden sollen. Die Untersuchung ist für den Patienten schmerzlos.

 

Bei chronischen Rückenschmerzen eignet sich das Ultraschallgerät als Biofeedback bei der Ansteuerung  des Bauchmuskels M. transversus, der eine sehr große Rolle für die Stabilität des Rumpfes spielt und von dem man weiß, dass er in der Ansteuerung bei chron. Rückenschmerzen gestört sein kann. Ein kräftiger Bauchmuskel ist noch lange keine Garantie, dass er anspringt, wenn er gebraucht wird! Die Aktivierung des betroffenen Muskels kann mit einem Ultraschallgerät visuell dargestellt werden, was es dem Patienten deutlich einfacher macht, diesen bewusst unter visueller Kontrolle anzusteuern und zu trainieren.

 

Des Weiteren kommt das Ultraschallgerät z.B. bei Gelenkinjektionen zum Einsatz. Die ultraschallgestützte visuelle Injektion geht mit einer deutlich höheren Treffsicherheit der gewünschten Struktur einher.

 

Die langjährige Erfahrung in Ultraschalluntersuchungen in der Klinik für Manuelle Medizin in Sommerfeld und die Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) untermauern meine Qualifizierung im Bereich der Ultraschalldiagnostik.

 

Wenn Sie Interesse an solch einer Untersuchung haben, vereinbaren Sie einen Termin bei uns.

 

 

Dr. Bülent Kılıç