Manuelle Medizin
16739
page-template-default,page,page-id-16739,bridge-core-1.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-18.0.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive
 

Manuelle Medizin

Manuelle Medizin

 

Die Manuelle Medizin ist eine ganzheitliche Diagnose-und Behandlungsmethode, bei der dieBefundaufnahme und Behandlung ausschließlich mit den geschulten Händen erfolgt.

 

Die allermeisten Beschwerden im Bewegungsapparat sind Funktionsstörungen geschuldet. Eine Funktionsstörung liegt vor, wenn z.B. das Gelenk in Form und Zusammensetzung intakt ist, dessen Funktion jedoch gestört ist.

Die Manuelle Medizin befasst sich grundlegend mit der Wiederherstellung der Beweglichkeit von diesen Funktionsstörungen wie die eingeschränkte Beweglichkeit (Blockierung) der Wirbelsäule und der Gelenke, aber auch derFaszien und Muskeln.

Dem geschulten Manualtherapeut stehen verschiedene Therapieoptionen zur Verfügung, um diese Funktionsstörungen zu beheben.

 

Ich habe nach erfolgreicher Ausbildung der Manuellen Medizin bei der ÄMM (Ärztevereinigung für Manuelle Medizin) erfolgreich die Prüfung für Manuelle Medizin bei der Ärztekammer abgelegt und wende dies regelhaft bei der Untersuchung und Behandlung meiner PatientInnen an.

 

 

Dr. Bülent Kılıç