Akupunktur
16646
page-template-default,page,page-id-16646,bridge-core-1.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-18.0.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive
 

Akupunktur

Akupunktur

 

Die Körperakupunktur gehört zu den tragenden Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin und ist eines der ältesten Behandlungsverfahren der Menschheit. Im Mittelpunkt steht die Vorstellung von einer fließenden Lebensenergie Qi, welche alle Funktionen der inneren Organe wie Atmung, Verdauung der Nahrung, Körperabwehr oder auch Muskelbewegungen beeinflusst. Diese Lebensenergie Qi fließt durch unseren Körper auf Energiebahnen, den sogenannten Meridianen.
Wenn man gesund ist, fließt die Lebensenergie in Harmonie, die Funktionen der Organe sind kräftig und ungestört. Ist der Fluss der Lebensenergie Qi gestört, wird man krank.
Mit Hilfe von 361 Akupunkturpunkten, die auf den Meridianen liegen, kann man die Energieflüsse regulierend beeinflussen. Das Ziel der Behandlung ist die Wiederherstellung des harmonischen Energieflusses auf den Energiebahnen.
Nach einer ausführlichen Anamnese im Sinne der chinesischen Syndromdiagnostik werden bei einer Akupunkturbehandlung feine Akupunktur-Einmalnadeln an speziell ausgewählte Akupunkturpunkte gesetzt und diese somit aktiviert. Durch den Reiz werden die den Akupunkturpunkten zugeordneten Organe durch Regulierung von Qi zur Selbstheilung angeregt.

 

Als Orthopäde ist mein Fokus auf Beschwerden im Bewegungsapparat, wo ich über viele Jahre bereits Erfahrung in der Körperakupunktur habe.
Bei chronischen Rückenschmerzen und bei Knieschmerzen mit nachgewiesener Kniearthrose werden die Kosten für eine Serie einer Körperakupunktur von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Vereinbaren Sie für eine Beratung einen Termin in unserer Sprechstunde.

 

 

Dr. Bülent Kılıç